Zur blinden- und sehbehinderten Version unserer Website diesen Artikel drucken diesen Artikel jemandem per E-Mail weiterempfehlen






28.05.2024
Gemeindeversammlung vom 07.06.2024 / Vorschau inkl. Ausführungen zur Rechnung 2023


27.05.2024
Update: Radwegbereich nähe Grenze zu Bottenwil; Absperrung Bachufer/Bodenplatte


24.05.2024
Waldhaus Uerkheim - neue Sitzgelenheiten um die Feuerstellen

Alle News

Impressum










Gemeinde

Porträt

Rund ums Dorf

Vermietungen

Agenda

Galerien

Zahlen



Links

Notfalltreffpunkt

Öffentlicher Defibrillator



Wasserqualität

Fazit - das Wichtigste in Kürze:
Die Resultate entsprechen den Anforderungen an Trinkwasser gemäss der Hygieneverordnung.
Das Wasser weist eine einwandfreie mikrobiologische Qualität auf.


Detailbericht:
Die Wasserversorgung Uerkheim informiert gemäss Art. 275 d der Lebensmittelverordnung über die Inspektion des Trinkwassers: Das Trinkwasser läuft aus diversen Quellfassungen in verschiedene Reservoirs. Die Werte weichen je nach Zeitpunkt und Ort der Wasserentnahme ab. Das Trinkwasser wird mit Ultraviolettlicht behandelt.

Das Amt für Verbraucherschutz des Kantons Aargau, Lebensmittelkontrolle, hat im Zeitraum vom 25. April bis 8. Mai 2024 die Trinkwasserqualität der Wasserversorgung Uerkheim überprüft. Die genommenen Probe ergaben gemäss Prüfbericht vom 8. Mai 2024 einen einwandfreien Befund
 
Chemische Beurteilung
 
Wasserhärte °fH 15.4 - 22.5 Mittelhart*
Nitratgehalt mg/l 11 - 14 40 mg/l Toleranzwert
unter 20 mg/l Orientierungswert
Calcium mg/l 59 - 75  
Magnesium mg/l 6.0 – 20.4  
Chlorid mg/l 1.3 – 4.7  
Sulfat mg/l 11 - 15  
                                         * Der in unserem Kanton häufigste Wert liegt um 34 °fH
 
Die Wasserversorgung erfüllt in allen inspizierten Aspekten die gesetzlichen Anforderungen. Die Qualität der Wasserproben war einwandfrei.
 
Ferner wurde das Wasser auf Chlorothalonil getestet. Die Prüfung hat ebenfalls eine einwandfreie Bewertung ergeben bzw. liegen diese weit unter dem Grenzwert.
 
Folgende Dorfbrunnen werden jährlich kontrolliert:
·           Brunnen beim Gemeindehaus Uerkheim (aus Brunnstube Dali)
·           Brunnen beim Schulhaus Uerkheim (aus Quelle Hübeli Fannecker)
·           Brunnen Mathyshaus (aus Quelle Dali / Kern)
·           Brunnen Stübisberg
 
Die Resultate entsprechen den Anforderungen an Trinkwasser gemäss der Hygieneverordnung. Die Proben wiesen somit eine einwandfreie mikrobiologische Qualität auf.
 
Brunnenmeister:    
Werner Siegrist, 079 514 51 62





           







28. Mai 2024


Gemeindeverwaltung 4813 UerkheimTelefon 062 739 55 20Fax 062 739 55 21kanzlei@uerkheim.ch